facebook_page_plugin

News

Letzter Einsatz

27.11.2018 - 17:26 Uhr, Nr. 24
ABC - geringe Menge unbekannter Flüssigkeit ausgelaufen, Großröhrsdorf
Sonstiger Einsatz 11.11.2018 - 17:00 Uhr, Nr. 23
sonst. - Absicherung umzug

>> zu den Einsätzen

Aktuelle Termine

Aktive Wehr
08.12.2018 - 14:00 Uhr
Nikolausfest

Jugendfeuerwehr:
08.12.2018 - 15:30 Uhr
Nikolausfest

Alterswehr
01.12.2018 - 18:00 Uhr
Jahresabschluss

ABC-Gruppe
14.12.2018 - 16:30 Uhr
Jahresabschluss

>> zu den Terminen 

Rauchmelder retten Leben!

Ab 1. Januar 2016 gilt für das Bundesland Sachsen eine Rauchmelderpflicht. Diese gilt in Neubauten oder Wohnungen, die grundlegend umgebaut wurden. Dort müssen Schlafräume und Flure mit Meldern ausgestattet sein. Verantwortlich für den Einbau ist der Eigentümer des Objektes. 

Der Landesfeuerwehrverband Sachsen rät dazu, die Rauchmelder in allen Häusern und Wohnungen anzubringen. Rauchmelder gibt es im Elektrofachhandel oder Baumarkt zu erwerben.

Weitere Infos zum Thema gibt es auf der Internetseite Rauchmelder retten Leben.

Weihnachten mit der Jugendfeuerwehr

Am 13.12.2015 fand mit viel Spiel und Spaß die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr statt. Nach einiger Zeit war es die erste Feier, die von den Jugendlichen selbst organisiert wurde.

Zu Beginn wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt und absolvierten eine Schnitzeljagd durch Frankenthal. Wieder im Gerätehaus angekommen gab es für alle Kakao, Tee und Kekse. Nachdem sich alle gestärkt hatten, traten die Gruppen gegeneinander bei verschiedenen Spielen an. 

Frankenthaler Nikolausfest

Am 06. Dezember fand in der Frankenthaler Feuerwehr das diesjährige Nikolausfest statt. Weihnachtliche Klänge der Feuerwehrkapelle und Leckeres vom Grill verkürzten unseren Gästen die Wartezeit auf den Nikolaus. Auch ein kleiner Weihnachtsmarkt wartete in diesem Jahr auf die Besucher.

Für die kleinen Gäste gab es eine Filmvorführung und die Jugendfeuerwehr erklärte allen interessierten das Löschfahrzeug.

Gegen 16:45 Uhr traf der Nikolaus mangels Schnee mit dem Traktor in der Feuerwehr ein und überbrachte den Kindern die Geschenke. 

Frankenthaler Feuerwehrleute wollen helfen

Frankenthaler Feuerwehrleute versuchen mal anders zu helfen!!!

Einige Frankenthaler Feuerwehrleute und Bekannte nahmen am 21.11.2015 an der Typisierungsaktion "Papa soll Leben" teil.

Als die Aktionen für Kenny & Ricky und Papa soll Leben bekannt gemacht wurden, war für uns klar, auch wir wollen unsere Hilfe anbieten.

Wir wünschen beiden Aktionen viel Erfolg und hoffen, dass sich noch viele  in der DKMS registrieren lassen um Betroffenen zu helfen!

Winkler, Wehrleiter

Frankenthaler bei Großübung dabei

Am Flughafen in Klotzsche wurde am Sonnabend ein Flugzeugunfall simuliert. © Michael WeimerAm Dresdner Flughafen probte die Feuerwehr den Ernstfall. Einige Frankenthaler erlebten das aus einer neuen Perspektive.

Frankenthal. Sirene, Blaulicht, Feuer – all das bot die Großübung „Lilienthal“ am Dresdner Flughafen. Mittendrin waren auch 13 Frankenthaler Feuerwehrleute im Alter von 18 bis 60 Jahren. Sie waren nicht im Einsatz, sondern als Statisten dabei.

Simuliert wurde die Landung eines Frachtflugzeuges, bei dem ein Triebwerk in Flammen geriet. Neben dem Löschen mussten die 150 Feuerwehrleute auch Passagiere retten, hier kamen die Frankenthaler ins Spiel. Auf Schildern stand, welche Verletzungen jeder hatte, von einer schweren Bauchverletzung bis zum gebrochenen Bein.

Großübung an der Biogasanlage

Auf schlammigen Wegen zur Biogasanlage. © Rico LöbWas wäre, wenn unkontrolliert Gas austreten würde? Über 50 Feuerwehrleute aus der Region wollten es Freitagabend in Geißmannsdorf wissen.

Geißmannsdorf. Großalarm am Freitagabend in Geißmannsdorf: Alle sechs Bischofswerdaer Ortsfeuerwehren sowie die Kameraden aus Rammenau und Frankenthal werden aufs Betriebsgelände der Agrar GmbH gerufen. Das angenommene Szenario: Aus der Biogasanlage tritt unkontrolliert Gas aus.

Einsatz 20/15: THL - Verkehrsunfall mit Brandfolge

Am 28.09. gegen 18:30 Uhr wurde unsere Wehr auf den Kurzen Weg alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete VKU mit Brandfolge mit Übergriff auf Gebäude. Nach dem Befehl des Gruppenführers rüstete sich der Angriffstrupp bereits während der Anfahrt mit schwerem Atemschutz aus. An der Einsatzstelle angekommen begann der Gruppenführer mit der Lageerkundung. Ein PKW mit zwei Personen war an die Mauer einer Halle gefahren, der PKW entzündete sich und das Feuer griff auf die Scheune über. In der Scheuen befanden sich ebenfalls zwei Personen.

Waldbrandwarnung

Unwetterwarnung

Hochwasserwarnung

Gemeinde Frankenthal

Die Gemeinde Frankenthal ist ein typisches Waldhufendorf und befindet sich im südwestlichen Teil des Landkreises Bautzen in Sachsen. 

Südlich an die Gemeinde grenzen die Gemeinden Goldbach und Großharthau sowie der Staatsforst „Massenei“.

>> Weiter lesen

 Links | Gästebuch | Impressum | YouTube.com
Copyright 2012 - 2018 by Freiwillige Feuerwehr Frankenthal   |   Wehrleiter Kay Winkler
Kontakt:   01909 Frankenthal, Lindenstraße 4a   |   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Telefon:  +49 35954 51 91 11   |   Telefax:  +49 35954 51 91 10

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok