Großübung an der Biogasanlage

Auf schlammigen Wegen zur Biogasanlage. © Rico LöbWas wäre, wenn unkontrolliert Gas austreten würde? Über 50 Feuerwehrleute aus der Region wollten es Freitagabend in Geißmannsdorf wissen.

Geißmannsdorf. Großalarm am Freitagabend in Geißmannsdorf: Alle sechs Bischofswerdaer Ortsfeuerwehren sowie die Kameraden aus Rammenau und Frankenthal werden aufs Betriebsgelände der Agrar GmbH gerufen. Das angenommene Szenario: Aus der Biogasanlage tritt unkontrolliert Gas aus.

 

Um das Ausmaß der Havarie zu begrenzen, sind an diesem Abend 53 Feuerwehrleute im Einsatz. Matthias Jürich, Ortswehrleiter in Geißmannsdorf, koordiniert die Maßnahmen. Feuerwehrleute nehmen Messungen, legen Schutzanzüge an, versuchen mittels künstlich erzeugtem Wassernebel die angenommene Gaswolke niederzudrücken. Das dafür benötigte Wasser kommt aus Tanklöschwagen sowie aus dem Löschteich am Geißmannsdorfer Gerätehaus. Dafür müssen die Kameraden eine rund 300 Meter lange Leitung aufbauen. Jeder Handgriff sitzt; das Zusammenwirken der einzelnen Ortswehren, die mehrmals im Jahr gemeinsam trainieren, klappt. Im Ernstfall würden die Feuerwehrleute das Leck an der Anlage suchen und es abdichten, sagt Gemeindewehrleiter Hans-Jörg Mehnert. Je nach Größe der Havarie müsste anschließend gegebenenfalls auch noch eine Fachfirma ran.

Biogas für Strom im Krankenhaus

Mit der Biogasanlage produziert der Geißmannsdorfer Agrarbetrieb Strom. Die dabei anfallende Wärme verkauft er ans Krankenhaus Bischofswerda. Die Anlage wurde 2013 in Betrieb genommen. Sie arbeitet auf dem aktuellen Stand der Technik. Dazu gehören auch regelmäßige Messungen durch den Betrieb selbst. Geschäftsführer Mario Voigt hatte sofort zugestimmt, als er von Wehrleiter Matthias Jürich wegen der Übung gefragt wurde. Sie gibt ihm Sicherheit. „Für mich ist vor allem wichtig, dass die Feuerwehrleute die Gegebenheiten vor Ort kennen, falls doch mal was passieren sollte“, sagt der Landwirt. Größere Risiken als die Biogasanlagen birgt aus seiner Sicht das Strohlager.

Quelle: sz-online/Sächsische Zeitung
Samstag, 10.09.2015
Link: http://www.sz-online.de/nachrichten/grossuebung-an-der-biogasanlage-3220367.html

Link zur Bildergalerie: SZ-Online: Die Bilder der Feuerwehr Übung

 

Letzter Einsatz

Einsatzbereitschaft 09.09.2017 - 12:50 Uhr, Nr. 26
sonst. - Absichern der Einsatzbereitschaft im Stadtgebiet Bischofswerda

>> zu den Einsätzen 

Aktuelle Termine

Aktive Wehr:
29.09.2017 - 19:30 Uhr
Ausbildungsdienst

Jugendfeuerwehr:
30.09.2017
Dienstsport

ABC-Gruppe:
09.10.2017 - 19:00 Uhr
Crash-Rettung - Erste Hilfe im ABC-Einsatz

Alters- und Ehrenabteilung:
25.10.2017 - 17:00 Uhr
Zusammenkunft

Feuerwehrkapelle:

>> zu den Terminen

Besucherzähler

Heute 42

Monat 1671

Insgesamt 76046

Anmeldung